Paprika Garten Küche Gesundheit Geschichte  

Paprika (Pfeffer, Gemüsepaprika)

Capsicum annuum var. grossum

Paprika sind Nachtschattengewächse und stammen aus dem tropischen Mittelamerika. Dort wachsen sie als mehrjährige Büsche. In Mitteleuropa werden die wärme- und sonnenhungrigen Pflanzen in der Regel einjährig gezogen und zwischen Mitte Juli bis Ende Oktober beerntet. Botanisch gelten Paprika als Beeren, gemeinhin spricht man allerdings von Paprikaschoten.

 

© Copyright Dr. Karen Meyer-Rebentisch, Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Autorin