Cardy Garten Küche Gesundheit Geschichte  

Cardy in der Geschichte

Die Cardy stammt aus den Mittelmeerländern und gilt als die Stammform der Artischocke. Nach Mitteleuropa ist die Cardy erst im 17. Jahrhundert gelangt. In der Schweizer Region um Genf ist die Cardy zu einer traditionellen Winterspezialität geworden und wird zu Festessen an Weihnachten oder Silvester gereicht. In Deutschland hingegen ist das Gemüse, das sich früher einiger Beliebtheit erfreut hat, weitgehend unbekannt.

 

© Copyright Dr. Karen Meyer-Rebentisch, Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Autorin