Endivie Garten Küche Gesundheit Geschichte  

Endivie in der Geschichte

Die heute kultivierte Endivie stammt von einer wilden Art ab, der Chichorium pumilum, die mit unserer Wegwarte verwandt und im Mittelmeergebiet verbreitet ist. Bereits in der Zeit um Christi Geburt wurde sie in Italien kultiviert. Auch in Frankreich war sie früh beliebt. In beiden Ländern werden Endivien bis heute gerne verzehrt. Nach Deutschland kam die Endivie gegen Ende des Mittelalters. Erst seit dem 19. Jahrhundert wurden verschiedene Zuchtformen abgebildet.

 

© Copyright Dr. Karen Meyer-Rebentisch, Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Autorin