Knollenziest Garten Küche Gesundheit Geschichte  

Knollenziest in der Geschichte

Während Knollenziest in den ostasiatischen Ländern schon seit mehreren hundert Jahren angebaut wird, war er in Europa bis zum Ende des 19. Jahrhunderts unbekannt. In den 1880er Jahren wurde er von einem russischen Botaniker aus China nach Frankreich geschickt mit der Empfehlung, den Anbau dieser nützlichen Pflanze unter europäischen Bedingungen zu probieren. Die ersten Versuche fanden in dem kleinen Ort Crosnes bei Paris statt – unter diesem Namen wurde das Feingemüse in Frankreich bekannt und fand viele Anhänger. In Deutschland hat sich der Anbau nie im größeren Stil durchsetzen zu können. Nur selten ist Knollenziest im Handel zu bekommen.

 

© Copyright Dr. Karen Meyer-Rebentisch, Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Autorin