Haferwurzel Garten Küche Gesundheit Geschichte  

Haferwurzel und die Gesundheit

Haferwurzeln gelten als besonders nahrhaft – daher auch der Spruch "Habermark macht Buben stark". Die Wurzeln sollen positiv regulierend auf das Verdauungssystem wirken und Leber und Galle stärken. Für Diabetiker sind Haferwurzeln sehr bekömmlich, da sie Inulin enthalten (nein, nicht Insulin), eine Stärkeart, die keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat. Der Stoff dient den nützlichen Darmbakterien als Nahrung, so dass der regelmäßige Verzehr günstig für eine gesunde Darmflora ist.

 

© Copyright Dr. Karen Meyer-Rebentisch, Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung der Autorin